Willkommen

Willkommen auf der offiziellen Website der Flippers! Hier findest du Infos zu den Dreien, letzte Veröffentlichungen und ganz viel Musik.

Wusstest du zum Beispiel, dass zweimal wöchentlich neue Videos der Flippers auf ihrem YouTube Kanal erscheinen? Weiter unten erfährst du mehr - viel Spaß beim Stöbern!

58 Gold - und Platinauszeichnungen
über 40.000.000 verkaufter Platten
23 x Top Ten der Charts
13 goldene Stimmgabeln
2 Echos
u.v.m.

Musik

Diskographie

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2004

2003

2001

2001

2000

1999

1999

1998

1997

1996

1996

1995

1994

1994

1993

1993

1992/93

1992

1991

1991

1990

1989

1989

1988

1987

1987

1986

1985

1984

1983

1982

1980

1979

1977

1976

1976

1975

1975

1974

1972

1970

Video

Geschichte

1964

Gründung der „Dancing Band“.

Mitglieder:

  • Manfred Durban (Schlagzeug/Trompete)
  • Claus Backhaus (Gitarre/Saxofon)
  • Franz Halmich (Orgel/Saxofon)
  • Manfred Mössner (Gitarre)
  • Manfred Hehl (Elektrobass) und
  • Hans Springer (Banjo/Trompete)

1965

Bernd Hengst

Der Name wird erweitert auf „Dancing Show Band“. Hans Springer verlässt die Band, neues Mitglied ab Februar 1965 wird Bernd Hengst (Gitarre/Gesang). Die Terminfragen nehmen ständig zu.

1966

Neues Mitglied

Durch ihre Auftritte erspielt sich die „Dancing Show Band“ in ihrer Region einen hervorragenden Ruf. Das Musikprogramm wird so aktuell wie nur möglich gestaltet, man orientiert sich immer an den neuesten Veröffentlichungen in den Hitparaden. Das Wichtigste für die sechs Musiker ist: Spaß haben und Spaß weitergeben. Manfred Mössner verlässt die Band, für ihn kommt Roland Bausert (Gitarre/Gesang).

1967

Olaf Malolepski

Die „Dancing Show Band“ nimmt nun auch zwei selbstkomponierte Titel, „Ring Ding“ und „Denkst du noch an mich“ in ihr Repertoire auf. In diesem Jahr wird ein weiteres Mal die Besetzung geändert. Manfred Hehl muss zur Bundeswehr, dafür steigt Olaf Malolepski (Gitarre/Gesang) ein. Bernd Hengst wechselt von der Gitarre zum Elektrobass.

1968

Immer mehr Auftritte

Die „Dancing Show Band“ wird im Großraum Pforzheim, Bruchsal und Karlsruhe immer beliebter. Die Band spielt in Diskotheken, Tanzsälen, Festhallen und Festzelten. Immer mehr Veranstalter, auch außerhalb des regionalen Kreises, interessieren sich für Auftritte der „Dancing Show Band“.

1969

Weine nicht kleine Eva

An weiteren Eigenkompositionen wird gearbeitet. Bernd Hengst und Franz Halmich komponieren das Lied „Weine nicht kleine Eva“, welches der Plattenproduzent Willi Sommer zusammen mit dem Lied „Heut‘ ruft mein Herz nur nach Dir“ auf eine Single presst. Die „Dancing Show Band“ wird umbenannt in „THE FLIPPERS“. Es folgt der erste Fernsehauftritt mit „Heut‘ ruft mein Herz nur nach Dir“ bei der ZDF Drehscheibe. Die Nachfrage der Fernsehzuschauer war so groß, dass das ZDF nach vier Wochen die Band zu Ihrem zweiten TV-Auftritt einlädt. „Weine nicht kleine Eva“ wird nach diesem Auftritt ein unglaublicher Erfolg.

1970

DIE FLIPPERS

Nach dem großen Erfolg von „Weine nicht kleine Eva“ wird der Name der Band in DIE FLIPPERS geändert. Der nächste Hit „Scha La La, I Love You“ wird als Single veröffentlicht und knüpft an den bisherigen Erfolg an. In diesem Jahr erscheint auch die erste Langspielplatte mit dem Titel „Die Flippers“.

1971

Alles Liebe

LP-Veröffentlichung: „Alles Liebe“

Die amerikanische Musik-Zeitschrift „Record World“ kürt DIE FLIPPERS zur beliebtesten Gruppe Deutschlands in den USA. Mit viel Begeisterung arbeiten DIE FLIPPERS im Studio Bauer in Ludwigsburg an ihrer zweiten LP „Alles Liebe“.

1972

Alles Liebe

DIE FLIPPERS machen sich auch im deutschsprachigen Ausland einen Namen. Radiosender in Südtirol spielen immer mehr FLIPPERS-Hits. Die immer zahlreicher werdenden Auftritte dehnen sich auf das französische Gebiet Elsass und Lothringen, die Schweiz, Österreich und Südtirol aus.

1972

Auslandskonzerte

DIE FLIPPERS machen sich auch im deutschsprachigen Ausland einen Namen. Radiosender in Südtirol spielen immer mehr FLIPPERS-Hits. Die immer zahlreicher werdenden Auftritte dehnen sich auf das französische Gebiet Elsass und Lothringen, die Schweiz, Österreich und Südtirol aus.

1973

Neuer Produzent

LP-Veröffentlichung: „Komm auf meine Insel“

Mit „Komm auf meine Insel“ erscheint die dritte LP der FLIPPERS. Neuer Produzent ist Erich Ließmann, bis heute unter seinem Pseudonym Jean Frankfurter bekannt.

1974

Erste Platinplatte

Kurz nachdem DIE FLIPPERS für über 3.000.000 verkaufter Schallplatten von Bellaphon-Chef Branco Zivanovic mit einer Platinauszeichnung geehrt wurden, verlässt Claus Backhaus die Band. Er eröffnet sein eignes Tonstudio in Mannheim.

1975

Volksverbundenheit

LP-Veröffentlichung: „Das Schönste im Leben“

LP-Veröffentlichung: „Die Schönsten Volkslieder“

Animiert durch die vielen Auftritte bei Zeltfesten, entscheiden sich DIE FLIPPERS eine Volksliederplatte zu produzieren. Mit der Veröffentlichung der LP „Die Schönsten Volkslieder“ beweisen DIE FLIPPERS ihre Zugehörigkeit zu ihrer Heimat.

1976

Von Herz zu Herz

LP-Veröffentlichung: „Von Herz zu Herz“

Der Siegeszug durch die Tanzhallen und Festzelte geht weiter. Bei Auftritten in ganz Deutschland erobern DIE FLIPPERS mit ihren Melodien die Herzen aller Fans.

1977

Rückgang der Plattenverkäufe

LP-Veröffentlichung: „Marlena“

Obwohl DIE FLIPPERS als Tanz- und Unterhaltungsband im gesamten Bundesgebiet ausverkaufte Konzerte geben und von den Veranstaltern immer wieder gebucht werden, gehen die Plattenverkäufe langsam zurück.

1978

Mehr als 250 Auftritte

LP-Veröffentlichung: „Kinder des Sommers“

Der Schallplattenverkauf geht weiter zurück. Als Verdienstmöglichkeit bleibt nur noch, dass sich „DIE FLIPPERS“ verstärkt auf die Tanzmusik konzentrieren. Es werden weitere Auftritte angenommen, was zur Folge hat, dass „DIE FLIPPERS“ an mehr als 250 Tagen im Jahr unterwegs sind.

1979

Roland Bausert verlässt die Band

LP-Veröffentlichung: „Heimweh nach Tahiti“

Roland Bausert, der auch „Weine nicht kleine Eva“ gesungen hatte, will sich mehr im Malergeschäft seines Vaters engagieren und steigt zum 31.12. aus der Gruppe aus.

1980

Neuer Sänger

LP-Veröffentlichung: „Immer nur träumen“

Nach dem Weggang von Roland Bausert, beschließt die Gruppe einen neuen Musiker aufzunehmen. Als Sänger und Gitarrist stößt Albin Bucher zu den FLIPPERS.

1981

Album-Pause

Der Plattenverkauf stagniert. Trotzdem hält der Chef der Schallplattenfirma Bellaphon (Branco Zivanovic) fest zu seinen Künstlern. Sie entschließen sich, in diesem Jahr keine LP zu veröffentlichen. B. Zivanovic engagiert ein neues Produzententeam. DIE FLIPPERS und das neue Team haben dadurch genügend Zeit, um in Ruhe an der Produktion für das nächste Jahr zu arbeiten.

1981

Neues Produzententeam

LP-Veröffentlichung „Wünsche fliegen übers Meer“

Der Wechsle zu dem neuen Produzententeam, Mick Hannes und Walter Gerke, bringt mit Titeln wie „Mein Herz ist tätowiert mit deinem Namen“ oder „Ich hab‘ nen Bungalow in Santa Nirgendwo“ zwar frischen Wind in den FLIPPERS-Sound, der Rundfunk und vor allem das Fernsehen nimmt aber nach wie vor kaum Notiz von der Gruppe.

1982

Neues Produzententeam

LP-Veröffentlichung „Wünsche fliegen übers Meer“

Der Wechsle zu dem neuen Produzententeam, Mick Hannes und Walter Gerke, bringt mit Titeln wie „Mein Herz ist tätowiert mit deinem Namen“ oder „Ich hab‘ nen Bungalow in Santa Nirgendwo“ zwar frischen Wind in den FLIPPERS-Sound, der Rundfunk und vor allem das Fernsehen nimmt aber nach wie vor kaum Notiz von der Gruppe.

1983

Ich halt zu dir

LP-Veröffentlichung: „Ich halt zu dir“

In der ganzen Zeit, in der die Medien von den FLIPPERS wenig Notiz nehmen, sind die öffentlichen Auftritte die einzige Stütze für die Gruppe.

1984

Zwei verlassen die Gruppe

LP-Veröffentlichung: „Ich kann den Anderen in deinen Augen sehen“

Ende 1984 verlassen Albin Bucher und Franz Halmich die Gruppe. Somit schrumpft die Besetzung auf jenes Trio, das bis zum heutigen Tag als „DIE FLIPPERS“ unterwegs ist: Bernd Hengst, Olaf Malolepski und Manfred Durban. Die drei trennen sich von ihren Produzenten Mick Hannes und Walter Gerke. Bei den anstehenden Auftritten begleitet DIE FLIPPERS ein lieber Freund, Henry Häcker.

1985

Verkaufszahlen steigen

LP-Veröffentlichung: „Auf rote Rosen fallen Tränen“

Der erneute Produzentenwechsel trägt die ersten Früchte. Die Verkaufszahlen steigen wieder an. Das von Karl-Heinz Rupprich und Uwe Busse produzierte Album „Auf rote Rosen fallen Tränen“ legt den musikalischen Grundstein für das phänomenale Comeback im folgenden Jahr.

1986

Die rote Sonne von Barbados

LP-Veröffentlichung: „Nur wer die Sehnsucht kennt“ - GOLD

Mit dem Superhit „Die rote Sonne von Barbados“ endet das lange, tiefe Tal der Tränen für DIE FLIPPERS im gleißenden Scheinwerferlicht. Nummer eins in der ZDF-Hitparade, Auftritte beim ZDF Fernsehgarten und in der ARD-Popclip-Sendung Formel Eins dokumentieren: Die mühevollen Jahre tragen endlich Früchte.

1987

Erste Goldplatte

LP-Veröffentlichung: „Träume, Liebe, Sehnsucht“ - GOLD

LP-Veröffentlichung: „Aus Liebe weint man nicht“ - GOLD

LP-Veröffentlichung: „Weihnachten mit den FLIPPERS“ - GOLD

Mit der Platte „Nur wer die Sehnsucht kennt“ werden DIE FLIPPERS zum ersten Mal mit Gold ausgezeichnet. Mit „Tränen, Liebe, Sehnsucht“ landen DIE FLIPPERS ihr zweites Gold-Album. Diese Auszeichnung wird den FLIPPERS sogar von dem damaligen Baden-Württembergischen Ministerpräsidenten Lothar Späth überreicht. Ab nun überschlagen sich die Erfolgsmeldungen: DIE FLIPPERS sind mit der Single „Mexiko“ in der ZDF Hitparade, im WWF-Club (ARD) und Die Pyramide (ZDF) zu sehen. Radio Benelux verleiht „Das Goldene Mikrofon“.

1988

Erste Goldene Stimmgabel

LP-Veröffentlichung: „Nur für dich“ - GOLD

Bei der „Deutschen Schlagerparade“ machen 51 Prozent der Zuschauer „Arrividerci Ciao Amor“ von den FLIPPERS zu ihrem Favoriten, auch das Album „Aus Liebe weint man nicht“ geht sofort auf „Gold“. Nach weiteren Siegen bei der Hitparade und der Schlagerparade überreicht Dieter Thomas Heck im Rahmen der ARD-Sendung Tag des Deutschen Schlagers den FLIPPERS die „Goldene Stimmgabel“. DIE FLIPPERS entscheiden sich, die über das Bundesgebiet bzw. darüber hinaus verteilten Auftritte zu einer Tournee zu bündeln. DIE FLIPPERS trennen sich nach 19 Jahren von ihrer Schallplattenfirma Bellaphon und wechseln zu DINO.

1989

Top Ten der Musikcharts

LP-Veröffentlichung: „Liebe ist…“ – GOLD/PLATIN

LP-Veröffentlichung: „Lotosblume“ – GOLD/PLATIN

Erstmals wird eine FLIPPERS-Platte („Liebe ist…“) bundesweit beworben. Mit Erfolg: Die Single „Sommerwind“ erreicht Platz Eins der ZDF-Hitparade, und DIE FLIPPERS bekommen zum ersten Mal in ihrem Künstlerleben „Platinschallplatten“ für die CDs „Liebe ist…“ und „Lotosblume“. DIE FLIPPERS gehen zum ersten Mal auf Deutschlandtour.

1990

Der große Preis

LP-Veröffentlichung: „Sieben Tage Sonnenschein“ - GOLD/PLATIN

Bei zwei Tourneen, im Frühjahr und Herbst, spielen DIE FLIPPERS erstmal auch in den neuen Bundesländern. Eine Serie von TV-Auftritten findet bei Wim Thoelkes „Der große Preis“ ihren Höhepunkt. Das Album „Sieben Tage Sonnenschein“ schafft nicht nur „Gold“ und „Platin“, sondern auch eine kleine Premiere bei den FLIPPERS: Zum ersten Mal tritt auch Manfred Durban bei zwei Titeln als Solosänger auf.

1991

Gold und Platin

LP-Veröffentlichung: „Liebe ist…2“ – GOLD/PLATIN

LP-Veröffentlichung: „Träume einer Nacht“ - GOLD

DIE FLIPPERS vergrößern den Kreis ihrer Tourneen und landen mit „Mona Lisa“ und „Schuld war die Sommernacht von Hawaii“ zwei große Single-Hits. Für die Platte „Liebe ist… (2)“ erhalten sie Gold- und für „Liebe ist… (1)“, „Lotosblume“ und „Sieben Tage Sonnenschein“ Platinplatten überreicht. Nach drei Jahren endet die Zusammenarbeit mit der Schallplattenfirma DINO. Dieter Thomas Heck verleiht zwei „Goldene Stimmgabeln“ an DIE FLIPPERS.

1992

Neue Plattenfirma

CD-Veröffentlichung: „Liebe ist eine Rose“ – GOLD

CD-Veröffentlichung: „Sommerträume“ – GOLD/PLATIN

„Liebe ist eine Rose“ ist das erste Album der FLIPPERS mit der neuen Plattenfirma BMG Ariola. Auch diese Platte wird mit Gold belohnt. Bei einer Feier in der Dortmunder Westfalenhalle bekommen DIE FLIPPERS den RTL Clublöwen überreicht. Trotz dieser erfreulichen Nachrichten hielt das Jahr 1992 noch einen Wehmutstropfen für DIE FLIPPERS bereit. Ihr damaliger Entdecker, Produzent und Förderer Willi Sommer verstirbt.

1993

35 Städte Tournee

CD-Veröffentlichung: „Sehnsucht nach Irgendwo“ – GOLD

CD-Veröffentlichung: „Rote Rose“ – GOLD/PLATIN

Mit „Sehnsucht nach Irgendwo“ erscheint ein neues Erfolgsalbum, begleitet von einer umjubelten Tournee, die durch 35-Städte in Deutschland führt. Das Produzententeam Busse/Rupprich trennt sich. Karlheinz Rupprich wandert nach Amerika aus.

1994

Erstes Musikvideo

CD-Veröffentlichung: „Unsere Lieder“ - GOLD

CD-Veröffentlichung: „Sayonara“ - GOLD

DIE FLIPPERS erhalten den deutschen Schallplattenpreis „Echo“ und die vierte „Goldene Stimmgabel“. Für die Alben: „Träume der Nacht“, „Sehnsucht nach Irgendwo“ und „Unsere Lieder“ werden Goldplatten verliehen. Die CD „Unsere Lieder“ ist die erste Produktion, die alleine mit Uwe Busse aufgenommen wird. Das ZDF dreht auf Mallorca das erste FLIPPERS-Special. Mehr als sechs Millionen Fernsehzuschauer sehen das einstündige Musik-Spektakel. Die große Deutschlandtournee „25 Jahre DIE FLIPPERS“ findet statt. DIE FLIPPERS erhalten, überreicht durch Bürgermeister Kübler, die Bürgermedaille der Stadt Knittlingen.

1995

Fünfte Goldene Stimmgabel

CD-Veröffentlichung: „Sommersprossen“ - GOLD

Die Tournee im Jahre 1995 führt DIE FLIPPERS durch die größte Städte Deutschland. DIE FLIPPERS bekommen für die CD „Sayonara“ erneut eine Goldene Schallplatte überreicht. Ebenfalls erhalten DIE FLIPPERS in diesem Jahr ihre fünfte Goldene Stimmgabel.

1996

Olaf wird 50

CD-Veröffentlichung: „Liebe ist… (3)“

CD-Veröffentlichung: „Rote Sonne weites Land“ - GOLD

Das zweite TV-Special wird gedreht – „Die FLIPPERS in Venedig“. Nach der Drehzeit in Italien, gehen DIE FLIPPERS, mit ihrer neuen Platte „Rote Sonne weites Land“, auf Tournee. Olaf feiert in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag. Beim „Tag des Deutschen Schlagers“ bekommen DIE FLIPPERS von Dieter Thomas Heck die sechste Goldene Stimmgabel verliehen.

1998

Siebte Goldene Stimmgabel

CD-Veröffentlichung: „Das Leben ist eine Wundertüte“ - GOLD

Das mittlerweile dritte TV-Special wird gedreht. Die Drehorte liegen unter anderem in Südfrankreich, an der Cote d’Azur und in Monaco. Mit dabei ist Marlene Charell. Dieter Thomas Heck überreicht den FLIPPERS die siebte „Goldene Stimmgabel“.

1999

30 Jahre DIE FLIPPERS

CD-Veröffentlichung: „Das Hit auf Hit Party Album“ - GOLD

CD-Veröffentlichung: „In Venedig ist Maskenball“ - GOLD

DIE FLIPPERS feiern ihren 30. Band-Geburtstag mit einer sensationellen Jubiläums Tournee. Dabei schaffen sie einen weiteren Rekord: Sie haben in der „Kölnarena“ mehr als 14.000 Zuschauer. Noch nie hat in Deutschland ein Schlagerinterpret bei einem Einzel-Konzert diese Zuschauerzahl erreicht. Verleihung des zweiten deutschen Schallplattenpreises „Echo“. Im Sommer wird im Tessin das vierte TV-Special gedreht, mit dabei: Sandra Studer. Auch mit dieser Sendung erreichen DIE FLIPPERS die sensationelle Einschaltquote von über sechs Millionen Zuschauern. DIE FLIPPERS spielen an der Seite von Heinz Becker in ihrem ersten Kinofilm „Tach Herr Doktor“ mit. 2000 – Verleihung des „Ehrenraab“ CD-Veröffentlichung: „Der kleine Floh in meinem Herzen“ – GOLD/PLATIN Das fünfte TV-Special wird gedreht. DIE FLIPPERS reisen für den neuen Dreh nach Griechenland. Der Single-Titel „Der kleine Floh in meinem Herzen“ entfacht bei den Fans einen Begeisterungssturm. In allen Hitparaden belegt dieser Titel die ersten Plätze. Dieter Thomas Heck verleiht die neunte Goldene Stimmgabel. Beim Schlagerpreis des NDR 1 Welle Nord erreichen sie Platz 1. Verleihung des Goldenen Ehrenraab.

2001

DIE FLIPPERS in Portugal

CD-Veröffentlichung: „Das muss doch Liebe sein“ - GOLD

Nach einer einjährigen Pause findet in diesem Jahr wieder eine große Deutschlandtournee statt. Zum Ende des Jahres gibt es große Auszeichnungen für die Produktionen: „Der kleine Floh in meinem Herzen“ die mit „Gold“ und „Platin“ geehrt wird und für die im Frühjahr veröffentlichte CD „Das muss doch Liebe sein“ gibt es „Gold“. Das ZDF dreht mit den FLIPPERS das sechste TV-Special „Die Flippers in Portugal“. RPR 2 verleiht den FLIPPERS den „Internationalen Schlagerpreis“. Platz 1 bei der SWR 4 Superwunschmelodie.

2002

Manfred wird 60

CD-Veröffentlichung: „Isabella“- GOLD

Der siebte TV-Musikfilm wird am Gardasee gedreht. Trotz großer Nachfrage entschließen sich DIE FLIPPERS wieder eine Tourneepause von einem Jahr einzulegen. Die Auszeichnungsflut reißt nicht ab. In diesem Jahr bekommen DIE FLIPPERS von Dieter Thomas Heck die „Goldene Stimmgabel“ Nummer 10 überreicht. Die neu veröffentlichte CD „Isabella“ erreicht kurz nach Auslieferung Goldstatus. In diesem Jahr feiert Manfred seinen sechzigsten Geburtstag.

2003

Die Flippers an der Costa del Sol

CD-Veröffentlichung: „Immer, immer wieder“ – GOLD/PLATIN

Im Frühjahr läuft mit großem Erfolg wieder eine Deutschlandtournee. Nach Ende der Konzerttournee wird im Studio die neue CD „Immer, immer wieder“ produziert. Anschließend drehen DIE FLIPPERS ihr achtes Video. Diesmal an der Costa del Sol. Und wieder sind DIE FLIPPERS beim Tag des deutschen Schlagers dabei und erhalten die 11. Goldene Stimmgabel.

2004

35 Jahre DIE FLIPPERS

CD-Veröffentlichung: „35 Jahre - Ein Leben für die Zärtlichkeit“ - GOLD

CD-Veröffentlichung: „Solang in uns ein Feuer brennt“ – GOLD

DVD-Veröffentlichung: „35 Jahre Die Flippers Teil 1“ - GOLD

DIE FLIPPERS bereiten sich in diesem Jahr auf ein ganz großes Ereignis vor. Sie feiern ihr 35-jähriges Bühnenjubiläum. Im Herbst beginnt für DIE FLIPPERS die größte Tournee ihrer Karriere. Sie reisen durch ganz Deutschland und treten wie seit Jahren schon in den größten Hallen und Arenen auf, wie zum Beispiel die Kölnarena, Colorline Arena Hamburg, Arena Oberhausen, Schleyerhalle Stuttgart, Olympiahalle München usw.. In der Westfalenhalle in Dortmund bekommen Sie den „Sold out Award“. Eine Auszeichnung für Künstler, die diese Riesenhalle restlos füllen. Mehr als 150.000 Menschen besuchen die „35 Jahre Tournee“ der FLIPPERS. Verleihung der 12. Goldenen Stimmgabel.

2005

Platin für eine DVD

CD-Veröffentlichung: „Hundertmal“ – GOLD

DIE FLIPPERS trennen sich nach 19 Jahren von Ihrem Produzenten Uwe Busse und produzieren ihre neue CD selbst. Der neunte Musikfilm wird gedreht. „Die Flippers in Istrien“. Bei der ARD-Sendung „Das Herbstfest der Volksmusik“ mit Florian Silbereisen, werden DIE FLIPPERS mit Gold und Platin überschüttet: Gold gibt’s für die CD’s „Das Hit auf Hit Party Album“ und „Solang in uns ein Feuer brennt“. Weiterhin gibt es Gold für die DVD’s „Das Leben ist eine Wundertüte“, „Maskenball“, „Isabella“, „Immer, immer wieder“, „Eine Musikalische Zeitreise“ und „35 Jahre – Unsere schönsten musikalischen Reisen“. Die Krönung ist: Platin für die DVD „Unsere Lieder“.

2006

Verschiedene Charterfolge

CD-Veröffentlichung: „Du bist der Oscar meines Herzens“ - GOLD

Ein erneuter Top-10-Charterfolg für das Album „Du bist der Oscar meines Herzens“ Die gleichnamige Single wird zum Airplay-Top-10-Hit und der Nachfolger „Er war der größte Casanova“ landet sogar bundesweit auf Platz 1 der Radiocharts. Auf dem Münchner Oktoberfest gibt’s Gold für die CD „Hundertmal“ und beim Herbstfest der Volksmusik ehrt Florian Silbereisen Die Flippers als „erfolgreichste Schlagerband aller Zeiten“ mit einem 51 goldene (!) Auszeichnungen umfassenden Award! 2006/07 gehen DIE FLIPPERS wieder auf große Deutschlandtournee und spielen vor ausverkauften Arenen und Hallen.

2007

Kein Weg zu weit

CD-Veröffentlichung: „Kein Weg zu weit“ - GOLD

Mit dem Album „Kein Weg zu weit“ charten Die Flippers erneut in den TOP-Ten der deutschen Album-Charts. Die gleichnamige Single erreicht den 1. Platz der Airplay-Charts. Gleichzeitig laufen die Vorbereitungen für die große „40 Jahre die Flippers“ – Tour an, die 2009 losgehen soll.

2008

Ay Ay Herr Kapitän

CD-Veröffentlichung: „Ay, ay Herr Kapitänl“ - GOLD

Gold für „Ay, Ay Herr Kapitän“. Der Tourvorverkauf startet und bereits nach kurzer Zeit sind die meisten Hallen ausverkauft.

2009

40 Jahre DIE FLIPPERS

CD-Veröffentlichung: „Alohe He – Stern der Südsee“ - GOLD

Bei Florian Silbereisen erhalten DIE FLIPPERS eine Auszeichnung über 40.000.000 verkaufter Tonträger. Das Album „Alohe he- Stern der Südsee“ erreicht wieder einmal kurz nach Veröffentlichung Gold. 2009 gehen DIE FLIPPERS auf große Jubiläumstour. Im Herbst verkünden DIE FLIPPERS bei Florian Silbereisen ihren Abschied.

2010

Der Abschied naht

CD-Veröffentlichung: „Es war doch eine wunderschöne Zeit“ – GOLD

5-fach Goldauszeichnung für weitere 1.250.000 verkaufter Alben. DIE FLIPPERS gehen 2010/11 auf Abschiedstournee. Ein letztes Mal touren die großen Drei der Musikszene durch die größten Hallen und Arenen in ganz Deutschland. Kein Sitz bleibt leer. Über 250.000 Zuschauer sagen Good-Bye und kaum ein Auge bleibt trocken.

2011

Der letzte Auftritt

Nach über 43 Jahren sagen DIE FLIPPERS auf Wiedersehen. Nach Jahrzehnten in den großen Arenen des Landes, fließen beim allerletzten Konzert in Der SAP-Arena in Mannheim viele Tränen. Die letzte Autogrammstunde geht über drei Stunden. Zum letzten Mal stehen die Außnahmekünstler bei Florian Silbereisen auf der Bühne. Die Musikwelt sagt DANKE.

2016

Manfred Durban geht auf seine letzte Reise

Am 20.Oktober verstirbt der Schlagzeuger der Kultband

2020

Die Flippers – das weiße Album

Ein besonderes Album mit den größten Hits und bisher unveröffentlichten Songs erscheint.

2021

Für immer im Herzen – Das Abschiedskonzert

Als Hommage an die erfolgreichste Band weltweit im deutschsprachigen Raum wird das Abschiedskonzert als LIVe-Mitschnitt veröffentlicht. Olaf Malolepski wird 75.